CDU Heessen ehrt verdiente Mitglieder
Heessen. Zum traditionellen politischen Jahresauftakt mit Grünkohlessen und Jubilarehrung traf sich der CDU Ortsverband Heessen in der Gaststätte Kötter. Vor rund 80 Besuchern wurden verdiente Mitglieder für ihr Engagement und ihre Verbundheit zur CDU geehrt. CDU-Kreisvorsitzender Arnd Hilwig hob hervor, dass es gerade die Mitglieder in den politischen Parteien seien, die sich für das demokratische Gemeinwesen einsetzten. Für 40jährige Mitgliedschaft in der CDU wurden Susanne Heynen, Stephan Schmitt und Johannes Kerkmann mit Urkunde und Ehrennadel ausgezeichnet. 25 Jahre ist Jürgen Heinrich in der CDU Heessen aktiv: zunächst als Beisitzer im Ortsvorstand und seit 2000 als Schatzmeister. Er hat mehrere Herbstfeste organisiert und gehört der Bezirksvertretung Heessen seit 2004 an. Im Fraktionsvorstand ist Heinrich als Geschäftsführer tätig.


Delegiertenversammlung des Stadtbezirksverbands Heessen
Heessen. Selbstbewusst und in großer Geschlossenheit zeigte sich die CDU im Stadtbezirk Heessen jetzt bei ihrer Delegiertenversammlung. Christoph Deese (Gärtner) wurde mit 29 von 29 möglichen Delegiertenstimmen als Vorsitzender im Amt bestätigt. Ebenfalls einstimmig wurde Arnd Hilwig (Volljurist) als stellvertretender Vorsitzender bestätigt. Neu als Schriftsführerin wurde einstimmig Christina Kühler gewählt. Sie folgte auf Dr. Beatrix Günnewig, die nicht erneut für diese Funktion kandidierte und dem Vorstand nun als Beisitzerin angehört. Auf die neu geschaffene Funktion des Mitgliederbeauftragten wurde Thomas Averdung einstimmig gewählt. Als weitere Vorstandsmitglieder wurden Günter Anhalt, Marcel Behrens, Hüseyin Ipek und Heinrich Klockenbusch bestätigt und Klaus Schwennecker neu gewählt. Ausgeschieden sind Willi Blix und Annette Burkert, die sich nicht erneut um einen Posten bewarben und mit Dank für die geleistete Arbeit vom Vorsitzenden verabschiedet wurden.



 
31.10.2016 | Arnd Hilwig, CDU Heessen
CDU-Fraktion vor Ort
Heessen. Die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Heessen war im Rahmen ihrer Reihe "CDU-Fraktion vor Ort" am Bernard-Droste-Weg. Der Weg führt vom Edelweißplatz am Vogelsang zum Sachsenring. Vor Ort haben sich CDU-Mandatsträger aus Heessen und dem Hammer Norden den Zustand der Straße und die  verkehrliche Situation angesehen. Bezirksvertreterin Maice Beillenhoff (CDU) machte deutlich, die Straße werde als Verbindungsweg insbesondere zwischen dem neuen Baugebiet Heessen-West und der Gartenstadt Dasbeck stark frequentiert. Auch viele Radfahrerinnen und Radfahrer benutzen die Straße, die zudem von vielen Kindern und Jugendlichen als Abkürzungsweg zur Schule oder zum Vereinssport genutzt werde.
weiter

20.10.2016 | Arnd Hilwig, CDU Heessen
Maßnahmen an den Ampelanlagen an der Mansfelder Straße und der Münsterstraße
Heessen. An den Ampelanlagen und Fußgängerüberwegen an der Mansfelder Straße und der Münster Straße sind verschiedene Arbeiten ausgeführt worden. Davon hat sich jetzt die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Heessen im Rahmen eines Vor-Ort-Termin ein Bild gemacht.

weiter

09.08.2016 | Arnd Hillwig, CDU Heessen
Sommerradtour durch den Stadtbezirk

Die Sommerradtour der CDU Heessen führte entlang der mit Mitteln des RUN-Projektes (Rückbau-Umbau-Neubau von Sportgelegenheiten) sanierten und ausgeschilderten Lauf- und Radwege. Auf der rund 25 km langen, von Klemens Stoffer ausgearbeiteten Tour konnten sich die rund vierzig Interessierten über Projekte im Stadtbezirk informieren. Im Mittelpunkt standen die derzeit durchgeführten Maßnahmen zur Beseitigung der Folgen von Bergsenkungen in Westhusen und die Anlage eines Waldes auf der ehemaligen Bergbauanlage Schacht 7.

weiter

25.07.2016 | Arnd Hilwig, CDU Heessen
Mittel aus dem Konjunkturpaket III machen es möglich
Heessen. Die CDU-Fraktion in der Heessener Bezirksvertretung freut sich über die durch des Konjunkturpaketes III der Bundesregierung möglich gewordenen Baumaßnahmen an Gebäuden, Straßen und Plätzen im Stadtbezirk Heessen. CDU-Fraktionsvorsitzender Arnd Hilwig sagte: "Mit den Investitionen erhalten wir die Substanz und entwickeln zugleich Heessen weiter!". Dabei komme den Investionen am Marktplatz und der Sanierung des Amtshauses Heessen zentrale Bedeutung zu. Damit werde Heessens Mitte gestärkt, erklärte Hilwig. Mit der Verbesserung des nördlichen Bereiches des Heessener Marktes werde eine langjährige Forderung der Heessener CDU eingelöst. Der Heessener Markt als Ärzte-, Gesundheits- und Handelszentrum werde aufgewertet. Heinrich Klockenbusch erinnerte an zahlreiche, auch kleinere Initiativen zur Verbesserung des Heessener Marktes. Klockenbusch ist froh, dass nun endlich ein großer Schritt nach vorne möglich sei. Für das Konzept Heessener Markt sind 1,92 Mio. Euro vorgesehen.
weiter

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© Ortsunion Hamm Heessen  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.37 sec. | 44586 Besucher